Erdbeben Türkei/Syrien

Mobirise

Zwei Wohn-Container wurden gekauft. Mehrere Familien teilen sich diese beiden sicheren Wohnmöglichkeiten.

Mobirise

Zelte an Familien wurden verteilt, damit sie von den Markthallen wegziehen und neben ihrem Haus wohnen können, das nur minimal beschädigt wurde. Die Frauen können draußen kochen und ihre Häuser tagsüber für das Nötigste nutzen.

Mobirise

10 Flüchtlingsfamilien in den ersten Wochen konnten nach dem Erdbeben mit Nahrung, Unterkunft, Medikamente und Pflege versorgt werden.

Mobirise

Kleine Erdbeben und Nachbeben dauern an. Es gab (gibt) viele weitere Nachbeben. Niemand in unseren Gruppen wurde verletzt und unser Gebäude wurde nicht beschädigt. Weitere Erdbeben sind möglich, daher haben wir allen geraten, nur tagsüber und nur für das Nötigste ins Haus zu gehen.

Mobirise

Wir haben mehrere Schaumstoffmatten in einer anderen Stadt gekauft und an die Familien die in den Containern und Zelten schlafen verteilt. 

Mobirise

Die Menschen sind enorm dankbar für jede Hilfe die sie erhalten. 


Für Spenden sind wir sehr, sehr dankbar – auf folgendes Konto:
hope CH50 0900 0000 1567 6938 5 - mit dem Vermerk: „Erdbeben TR“

HTML Generator